Riedel - Ihr Premiumdienstleister für Technische Dokumentation und Information

Seit mehr als 20 Jahren ist die Firma Riedel Ihr Partner für die Erstellung und Organisation von technischen Informationen. Unsere Anfänge liegen in der klassischen Technischen Dokumentation, welche auch heute noch ein Teil unseres Portfolios ist. Doch haben wir schon früh den Wandel zur Informations- und Wissensorganisation erkannt. Wir unterstützen unsere Kunden darin, Informationen und Wissen im Unternehmen optimal zugänglich zu machen.


Unser Leistungsangebot umfasst



Produktkataloge + GAEB-Ausschreibungstexte

von der Konzeption bis zur Produktion

Technische Dokumentation

erstellen und publizieren


CE-Koordination

Beratung, Recherche, Bewertung und Konformitätserklärungen erstellen

Risikobeurteilung, Gefahren- und Risikoanalyse

RB und FMEA planen, durchführen und Risiken bewerten


Risikomanagement

Risikoquellen als Chancen für das Unternehmen

Rückrufmanagement

Vorhersehbares planen - Unerwartetes organisieren

Unser Ziel ist es, die Informationen und das Wissen in Ihrem Unternehmen zur richtigen Zeit am richtigen Ort verfügbar zu machen. Denn darin liegt Ihr strategischer Unternehmensvorteil. Das Wissen und Know-How Ihrer Mitarbeiter und Kollegen bildet die Grundlage Ihres Erfolges.
Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Technischen Dokumentation und Information unterstützen wir Sie darin, dieses Potential zu organisieren und zu nutzen.


Detailliertes Leistungsangebot:


Kontaktieren Sie uns:


Riedel Gesellschaft für Informationsgestaltung und Dokumentation
Innere Wiener Str. 5b
81667 München


Tel.: 089 - 54 43 06 - 0
Fax: 089 - 54 43 06 - 99


info(at)riedel-doku.de


 

 

News und Termine

Kooperation mit Adecco im Bereich Rückrufmanagement:
Adecco+Riedel sind starke Partner in allen drei Phasen des Produkt-Rückrufmanagements: Prävention, Prophylaxe und Realisierung. Auf der auf der juristischen Ebene arbeitet Riedel und Adecco mit Prof. Klindt von Klindt Noerr LLP zusammen.





Rückrufmanagement
Zur Zeit muss ein großer Lebensmittelhersteller 9 Mio. Tiefkühlpizzen zurückrufen, weil Edelstahlstifte in den Pizzen sein könnten.
Wie kann man so etwas verhindern?
Hier einige Strategien für die Prävention



MRL und Technische Doku:
Info-Flyer - Die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG - Was Maschinenbauunternehmen bezüglich technischer Dokumentation beachten müssen


pdf-download